Erscheinungsformen

Die Aushilfs- bzw. Gelegenheitsarbeit ist motiviert

  • arbeitnehmerseits als
    • Überbrückungsjob zwischen zwei Festanstellungen
    • Engagement eines Werkstudenten während der Semesterferien
    • Folge der eigenen Arbeitsphilosophie
  • arbeitgeberseits als
    • Projektjob
    • Überbrückungsjob während eines Personalengpasses
    • uam.

Drucken / Weiterempfehlen: